Gipfel in Cancún US-Energieminister gibt den Klimaschützer

Die US-Regierung stemmt sich auf dem Klimagipfel von Cancún gegen den Vorwurf, sie tue nichts gegen die Erderwärmung. Energieminister Steven Chu wendet sich gegen Klimawandel-Leugner, setzt US-Forscher in Szene und zitiert sogar Indianerweisheiten.
Von Christian Schwägerl
Nobelpreisträger Chu in Cancún: "Unsere Fingerabdrücke sind überall"

Nobelpreisträger Chu in Cancún: "Unsere Fingerabdrücke sind überall"

CRIS BOURONCLE/ AFP