Fossilfund Wie die Insekten fliegen lernten

Fast alle Insekten können fliegen - doch es gibt auch welche ohne Flügel, Silberfischchen zum Beispiel. Stuttgarter Forscher fanden nun ihren gemeinsamen Verwandten: einen 300 Millionen Jahre alten Gleitflieger.
Clevere Technik: Das Ur-Insekt Carbotriplura kukalovae war vor mehr als 300 Millionen Jahren als womöglich erstes Insekt der Lage, mit verbreiterten Rückenschilden von urzeitlichen Bäumen herabzugleiten.

Clevere Technik: Das Ur-Insekt Carbotriplura kukalovae war vor mehr als 300 Millionen Jahren als womöglich erstes Insekt der Lage, mit verbreiterten Rückenschilden von urzeitlichen Bäumen herabzugleiten.

Foto: DPA/ SMNS/ Arnold Staniczek
anf/dpa
Mehr lesen über