Gletscher schmilzt Vulkan in Island droht auszubrechen

Eis taut, die Erde bebt: Der isländische Vulkan Grímsvötn steht offenbar vor einer Eruption. Erneut könnte eine Aschewolke nach Europa ziehen. Zudem droht der Grímsvötn seinen Nachbarn wachzurütteln - den gefährlichsten Vulkan Europas.
Ausbruch des Vulkans 2004: Vor sechs Jahren spie der Grímsvötn zuletzt Aschewolken

Ausbruch des Vulkans 2004: Vor sechs Jahren spie der Grímsvötn zuletzt Aschewolken

Foto: PLL STEFANSSON/ ASSOCIATED PRESS
Mit Material von AFP und dapd