Gletscherprognose Klimarat-Chef soll Panne verschwiegen haben

Die Gletscher des Himalaja sind bis 2035 höchstwahrscheinlich geschmolzen: Mit dieser drastischen Falschprognose blamierte sich der Uno-Weltklimarat. Jetzt berichtet die "Times", der Chef des Gremiums habe früh von dem Fehler gewusst - und geschwiegen. Der Wissenschaftler bestreitet das.
Ruß über Himalaja-Gletschern (Nasa-Simulation): "Zu spät für eine Korrektur"

Ruß über Himalaja-Gletschern (Nasa-Simulation): "Zu spät für eine Korrektur"

Foto: AFP
lgr/otr