Großes Dino-Sterben Asteroiden-Einschlag kühlte Meere um sieben Grad

Ein gigantischer Feuerball, Brände, dann eisige Kälte - vor etwa 60 Millionen Jahren löschte ein Asteroid die Hälfte aller Dinosauriergattungen aus. Den globalen Wintereinbruch im Anschluss an den Einschlag haben Forscher nun erstmals direkt nachgewiesen.
Einschlag des Asteroiden (Illustration): Der Steinbrocken verursachte einen globalen Winter, zeigen Geoforscher an Überresten von Kleinlebewesen

Einschlag des Asteroiden (Illustration): Der Steinbrocken verursachte einen globalen Winter, zeigen Geoforscher an Überresten von Kleinlebewesen

Foto: DPA/ Don Davis
kpg/dpa