Große Seen in den USA "Frankenfisch" lässt Fischer zittern

Der Schlangenkopffisch, von US-Medien "Frankenfisch" genannt, ist erstmals in den großen Seen der USA aufgetaucht. Fischer bekommen es nun mit der Angst zu tun: Die gefräßigen Raubtiere könnten unter den anderen Seebewohnern ein wahres Gemetzel anrichten.
Mehr lesen über