Bulle frisst Seehunde Das Rätsel der Killerrobbe

Vor Helgoland tötet ein junger Kegelrobbenbulle immer wieder Seehunde und verspeist ihr Fleisch. Forscher fragen sich, warum das Tier die eng verwandte Art attackiert. Nun gibt es erste Erklärungen.
Hungrige Kegelrobbe vor Helgoland: Süßer Räuber
Sebastian Fuhrmann
Fotostrecke

Hungrige Kegelrobbe vor Helgoland: Süßer Räuber