Gesprächige Tiere

Clownfische reden mit den Zähnen

Die aus dem Trickfilm "Findet Nemo" bekannten Clownfische können sich über Laute miteinander verständigen. Forscher haben nun herausgefunden, welche Technik sie dabei anwenden: Sie bewegen Kiefer und Zähne. mehr...


Ultraschall-Rekord

Heuschrecken zirpen in höchsten Tönen

Der neue Singstar unter den Insekten ist eine bislang unbekannte Heuschrecke aus dem kolumbianischen Regenwald: Sie tönt mit bis zu 130.000 Schwingungen pro Sekunde. Dieses Ultraschall-Gezirpe kann ein Mensch nicht wahrnehmen - wohl aber die heruntergepitchte Version. mehr...


Singende Sterne

Samba im Weltall

Harte Beats, Ultrabass, dann setzen die Trommeln ein: Astrophysiker planen galaktische Konzerte mit sphärischen Klängen von Sternen. Wie diese klingen könnten, zeigen erste Hörproben. Von Franziska Badenschier mehr...


Moskitos

Stechmücken summen synchron

Mit dem Summen ihres Flügelschlags können Moskitos Menschen schier in den Wahnsinn treiben. Untereinander dient der Ton den Tieren zur Kommunikation. Bahnt sich eine Paarung an, summen zwei Tiere gar im Duett. mehr...


Kanarienvögel

Sexy Gesang lässt Eier anschwellen

Männlicher Gesang kann Frauen nicht nur in unterschiedliche Grade der Verzückung versetzen - er kann zumindest bei Kanarienvögeln sogar die Größe ihrer Eier beeinflussen. Eine Untersuchung zeigt: Singt das Männchen sexy, schwillt das Gelege. Von Markus Becker mehr...


Paarung unter Wasser

Wale bellen und zirpen für Weibchen

Buckelwale singen gern, sie singen oft und vor allem lang - manchmal einen ganzen Tag ohne Pause. Forscher haben jetzt herausgefunden, dass der Sing-Marathon vor allem dazu gut ist, mit Weibchen zu flirten. SPIEGEL ONLINE gibt den Walgesang zu Gehör. mehr...


Meeresbiologie

Wale sprechen Dialekt

Mit schwimmenden Lauschgeräten haben Wissenschaftler Walen beim Plauschen zugehört. Sie entdeckten Arten an unerwarteten Orten - und machen eine verblüffende Entdeckung: Blauwale sprechen Dialekt, je nachdem, in welcher Ecke des Ozeans sie zu Hause sind. mehr...


Geisterhafte Geräusche

Das Singen der Eisberge

Forscher haben im Atlantik bizarre Geräusche aufgefangen, die sich über tausende Kilometer ausbreiten. Der geisterhafte Gesang stammt von Eisbergen - und ist den Geräuschen von Vulkanen verblüffend ähnlich. Von Markus Becker mehr...


Gesang in Strophen

Mäuse zwitschern für Sex

Biologen haben eine Entdeckung gemacht, die sie nach eigenen Angaben "schockiert" hat: Ihre Labormäuse zwitschern. Und das nicht einfach so. Die Nager singen in Strophen und Refrains, um ihre Weibchen zu verführen. SPIEGEL ONLINE bringt den Mausgesang zu Gehör. Von Volker Mrasek mehr...


Tierzählung per Sensor

Elefanten klingen dumpf

Wie zählt man Elefanten und Giraffen, die sich im dichten Wald verstecken? Die für Tierschützer und Wissenschaftler eminent wichtige Frage könnte jetzt beantwortet sein: Man lauscht dem Trampeln der Tiere. Von Volker Mrasek mehr...


Tierisches Warnsystem

Meisen blasen zum Angriff

Was für Menschen wie aufgeregtes Zwitschern klingt, ist mitunter ein raffiniertes Warnsystem. Meisen können ihren Artgenossen genaue Informationen über die Gefährlichkeit eines Feindes vermitteln und so eine Verteidigungsstrategie festlegen, wie Forscher jetzt herausfanden. mehr...


Meeressäuger

Walgesang geht im Lärm unter

Schiffsverkehr und Schallexperimente stören das empfindliche Gehör der Wale mehr als bisher angenommen. Der Gesang der Meeressäuger könnte verstummen, bevor man dessen Bedeutung richtig verstanden hat. Von Nicola Kuhrt, Washington mehr...


Neue Töne von Titan

Zwitschern aus der Methanhülle

Die Messergebnisse der Esa-Sonde "Huygens" sorgen weiterhin für faszinierende Eindrücke vom Saturnmond Titan. Esa und Nasa haben jetzt eine Tondatei veröffentlicht, die den Sinkflug der Sonde durch die Atmosphäre des Mondes hörbar macht. mehr...


Titan-Mission

Signale aus der Methanwüste

Die Raumsonde "Huygens" hat spektakuläre Daten vom Saturnmond Titan zur Erde gefunkt, darunter bizarre Bilder und brausende Töne. Sie zeigen eine fremdartige Welt, lebensfeindlich und doch mit frappierenden Parallelen zur Erde. Aus Darmstadt berichtet Markus Becker mehr...


Kosmisches Konzert

Raumsonde hört Gesang des Saturns

Der Saturn kann nicht nur schön aussehen, sondern auch singen. Die Raumsonde "Cassini" hat faszinierende Klänge vom Ringplaneten aufgezeichnet. Manche erinnern an den Gesang von Delfinen, andere an ein schlagendes Herz. SPIEGEL ONLINE gibt eine Hörprobe. mehr...


"Verschwinde da!"

Hoover, der sprechende Seehund

Dass Papageien plappern, ist bekannt. Vielleicht auch, dass die Spottdrossel klingelnde Telefone nachahmen kann. Aber Seehunde? Eine Robbe namens "Hoover" war das einzige Meerestier, das sprechen konnte wie wir. Forscher haben jetzt sein Gehirn wiederentdeckt. mehr...


© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.