Neue Metastudie In 30 Jahren ist die Zahl der Insekten an Land um ein Viertel gesunken

In einer neuen Untersuchung haben Forscher die Lage der Insekten weltweit analysiert. Während ihre Bestände insgesamt weiter sinken, nimmt ihre Zahl in einigen Ökosystemen sogar zu.
Landlebende Insekten wie Schmetterlinge gingen im globalen Durchschnitt um 0,92 Prozent pro Jahr zurück

Landlebende Insekten wie Schmetterlinge gingen im globalen Durchschnitt um 0,92 Prozent pro Jahr zurück

Gabriele Rada
Van Klink et al./ Science 2020
Van Klink et al./ Science 2020
jme/dpa