Narkosemittel für Kastration zugelassen Ferkel müssten nicht mehr leiden

Die bislang betäubungslose Ferkelkastration steht in der Kritik. Doch künftig sollen Landwirte ein neues Narkotikum verwenden dürfen.
Ferkel in einer Schweinezuchtanlage in Mecklenburg-Vorpommern (Archivaufnahme)

Ferkel in einer Schweinezuchtanlage in Mecklenburg-Vorpommern (Archivaufnahme)

Foto: Jens Büttner/ dpa
stu/dpa