Higgs-Boson: Die Spur des Gottesteilchens
Foto: Maximilien Brice/ CERN
Fotostrecke

Higgs-Boson: Die Spur des Gottesteilchens

Jagd nach dem Higgs-Boson Physiker sind Gottesteilchen dicht auf der Spur

Forscher haben neue Hinweise auf das lange gesuchte Higgs-Boson gefunden. Es würde erklären, warum Materie eine Masse hat. Jetzt haben Physiker am Cern die Masse des mysteriösen Teilchens eingegrenzt - mit 95 Prozent Sicherheit. Winzige Restzweifel an dessen Existenz bleiben.
cib/hda/dpa