Brasiliens Wahlsieger Bolsonaro Der Präsident, dem Umwelt und Klima egal sind

Mehr Straßen und Holzschlag im Amazonas, Schluss mit Schutzgebieten: Brasiliens ultrarechter Präsident Bolsonaro hält nichts von Umweltschutz. Sein Topberater will sich mit dem Weltklimavertrag "den Hintern abwischen".
Jair Bolsonaro

Jair Bolsonaro

Silvia Izquierdo/ AP
Brasilien hat gewählt: Zwischen Jubel und Fassungslosigkeit
CARL DE SOUZA/ AFP
Fotostrecke

Brasilien hat gewählt: Zwischen Jubel und Fassungslosigkeit

Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE