Attacke vor mehr als 3000 Jahren Forscher entdecken ältestes bekanntes Opfer eines Haiangriffs

Die Knochen sind übersät von Bissspuren: Bei Ausgrabungen in Japan haben Experten ein menschliches Skelett entdeckt, das auf eine Attacke durch einen Hai hindeutet. Die Überreste dürften aus dem 14. Jahrhundert v. Chr. stammen.
Tigerhai (Symbolbild): Einer der möglichen Angreifer von Japan

Tigerhai (Symbolbild): Einer der möglichen Angreifer von Japan

Foto:

Norbert Probst / imagebroker / imago images

jok
Mehr lesen über