Kabeljau und Seelachs EU beschränkt Fischfang in der Nordsee

Nordsee-Fischer stehen vor Problemen. Nach langen Nachtverhandlungen verminderten die EU-Minister die erlaubte Fangmenge für Kabeljau und Seelachs, erhöhten sie aber bei Hering und Scholle. Das Agrarministerium spricht von "schwierigen Bedingungen für die deutsche Fischerei".
Fischerboot vor der ostfriesischen Insel Borkum: 10.000 Tonnen Seelachs sind erlaubt

Fischerboot vor der ostfriesischen Insel Borkum: 10.000 Tonnen Seelachs sind erlaubt

Foto: A2942 Ingo Wagner/ dpa
hut/dpa