Kämpfende Mäuse Forscher enträtseln Geheimnis des Heimvorteils

Auf heimischem Terrain kämpft es sich besser, aber warum? Forscher haben in den Gehirnen von Mäusen jetzt eine Antwort gefunden: Das Gewinnen daheim verstärkt aggressives Verhalten - und macht auch auf dem Terrain des Gegners Lust auf weitere Raufereien.
Weißfußmaus: Erfolg daheim steigert die Kampfeslust

Weißfußmaus: Erfolg daheim steigert die Kampfeslust

Foto: Matthew Fuxjager
chs/ddp