Kanarische Inseln Konzern will mit umstrittenen Ölbohrungen beginnen

Der Mineralölkonzern Repsol will am Dienstag beginnen, nahe den kanarischen Inseln nach Öl zu bohren. Umweltschützer laufen Sturm. Es gab bereits zwei Verletze.
Lanzarote (Symbolbild): Östlich der Insel soll nach Öl gesucht werden

Lanzarote (Symbolbild): Östlich der Insel soll nach Öl gesucht werden

Corbis
Ölbohrungen vor den Kanaren: Touristiker sehen Urlaubsidylle in Gefahr
Transocean
Fotostrecke

Ölbohrungen vor den Kanaren: Touristiker sehen Urlaubsidylle in Gefahr

jme/dpa