Kastration ohne Betäubung Das Leiden der kleinen Eber

Fleisch von Ebern kann unangenehm riechen - deshalb werden männliche Ferkel kurz nach der Geburt kastriert, ohne Betäubung. Das soll sich ändern, aber machen die Verbraucher mit?
Ferkel in einer Schweinezuchtanlage in Mecklenburg-Vorpommern.

Ferkel in einer Schweinezuchtanlage in Mecklenburg-Vorpommern.

Foto: Jens Büttner/ picture alliance
Foto: SPIEGEL ONLINE
Foto: SPIEGEL ONLINE
Foto: SPIEGEL ONLINE
Von Elmar Stephan, dpa/boj
Mehr lesen über