Rekordhitze Höchster Punkt Schwedens ist weggetaut

Der Kebnekaise ist mit mehr als 2000 Metern der höchste Berg Schwedens. Doch er schrumpft. Der vergletscherte Südgipfel verlor wegen der hohen Temperaturen vier Meter an Höhe - allein im Juli.
Geografen vermessen Südgipfel des Kebnekaise

Geografen vermessen Südgipfel des Kebnekaise

Foto: CARL LUNDBERG/ AFP
koe/AFP
Mehr lesen über