Kampf gegen Wilderei: Kenia verbrennt 100 Tonnen Elfenbein
Foto: Ben Curtis/ AP
Fotostrecke

Kampf gegen Wilderei: Kenia verbrennt 100 Tonnen Elfenbein

Kampf gegen Wilderei Kenia verbrennt mehr als 100 Tonnen Elfenbein

150 Millionen Dollar gingen in Flammen auf: Kenias Regierung hat tonnenweise Elfenbein verbrannt. Das Land will damit ein Zeichen gegen den illegalen Handel mit dem "weißen Gold" setzen.
asa/dpa/AFP