Invasive Art Kirschessigfliege bedroht Obsternte in Süddeutschland

Sie legen ihre Eier in Weintrauben, Himbeeren und Pflaumen ab. Die aus Asien stammende Kirschessigfliege wird zunehmend zum Problem für Obst- und Gemüsebauern. Besonders in Süddeutschland breitet sich das Insekt aus.
Eine Kirschessigfliege sitzt in einem Weinberg in Bensheim an der Bergstraße (Archivbild)

Eine Kirschessigfliege sitzt in einem Weinberg in Bensheim an der Bergstraße (Archivbild)

Fredrik von Erichsen/dpa
jme/dpa
Mehr lesen über