Klima Nordhalbkugel überschreitet Zwei-Grad-Schwelle

Klimaforscher warnen vor einer zwei Grad wärmeren Welt. Im Februar hat die Nordhälfte der Erde die Schwelle bereits übersprungen, vor allem wegen des Wetterphänomens El Niño. Drohen jetzt die Folgen des Klimawandels?
Berglandschaft in Norwegen

Berglandschaft in Norwegen

Foto: REUTERS
Durchschnittstemperaturen der bodennahen Luft im Vergleich zum Zeitraum 1981 bis 2010 (Nulllinie): Weltweit (schwarz), Nordhalbkugel (blau), Südhalbkugel (grün). Die Nulllinie liegt etwa 0,5 Grad höher als die Temperatur im 19. Jahrhundert, die als Vergleichswert für das Zwei-Grad-Ziel gilt. Gegenüber dem 19. Jahrhundert lag die Durchschnittstemperatur der Nordhalbkugel also bereits über zwei Grad.

Durchschnittstemperaturen der bodennahen Luft im Vergleich zum Zeitraum 1981 bis 2010 (Nulllinie): Weltweit (schwarz), Nordhalbkugel (blau), Südhalbkugel (grün). Die Nulllinie liegt etwa 0,5 Grad höher als die Temperatur im 19. Jahrhundert, die als Vergleichswert für das Zwei-Grad-Ziel gilt. Gegenüber dem 19. Jahrhundert lag die Durchschnittstemperatur der Nordhalbkugel also bereits über zwei Grad.

Foto: WeatherBELL Analytics LLC