Klimagipfel Kläglicher Kompromiss verhindert totales Scheitern

Ernüchterndes Ende eines dramatischen Finales: Der Klimagipfel in Kopenhagen konnte sich nur dazu durchringen, die Schlusserklärung "zur Kenntnis zu nehmen". Die Entwicklungs- und Schwellenländer setzten sich damit gegen die mächtigen Staaten durch - vorerst. Umweltexperten sind frustriert.
Gipfel-Marathon: Verhandlungen bis zur totalen Erschöpfung
Mads Nissen/ AFP
Fotostrecke

Gipfel-Marathon: Verhandlungen bis zur totalen Erschöpfung

mbe/jjc/APD/dpa