Klimakonferenz in Kopenhagen Entwicklungsländer wettern gegen Entwurf für Gipfelbeschluss

Umweltschützer und Delegierte aus Entwicklungländern sind wütend: Ein jetzt bekannt gewordener Entwurf für das Klimaabkommen von Kopenhagen schützt ihrer Meinung nach einseitig die Interessen der reichen Länder. Gastgeber Dänemark spielt die Bedeutung des Papiers herunter.
Sudanesischer Klimadiplomat Di-Aping: "Schwach, zu elitär, selektiv und intransparent"

Sudanesischer Klimadiplomat Di-Aping: "Schwach, zu elitär, selektiv und intransparent"

Foto: Jens Nørgaard Larsen/ AFP
chs/dpa/AFP