Klimaschutz Initiativen Chinas und der USA entfalten Sogwirkung

Zwei Wochen vor Beginn des Klimagipfels in Kopenhagen macht sich wieder Optimismus breit. Die Initiativen Chinas und der USA haben den Druck auf andere Länder erhöht: Auch Indien will seine Haltung nun überdenken. Ein Durchbruch scheint wieder möglich.
Verhandlungen: Frankreichs Minister Jean-Louis Borloo (2. v. l.) und Chinas Vizepremier Li Keqiang (2. v r.) in Peking

Verhandlungen: Frankreichs Minister Jean-Louis Borloo (2. v. l.) und Chinas Vizepremier Li Keqiang (2. v r.) in Peking

Foto: FREDERIC J. BROWN/ AFP
mbe/AP/Reuters/AFP