Klimawandel Forscher warnen vor arktischer Kosten-Zeitbombe

Das Tauwetter in der Arktis weckt Hoffnungen auf einen Rohstoff-Boom. Jetzt aber haben Forscher berechnet, welche Kosten der Klimawandel im hohen Norden verursachen könnte. Das Ergebnis ist eine schwindelerregende Zahl: Sie entspricht fast der gesamten jährlichen Weltwirtschaftsleistung.
Polarforscher vor Alaska (im Juli 2011): "'Schlechte Nachrichten für den Eisbär', so etwas funktioniert nicht"

Polarforscher vor Alaska (im Juli 2011): "'Schlechte Nachrichten für den Eisbär', so etwas funktioniert nicht"

Foto: REUTERS / Kathryn Hansen / Nasa
Großes Tauwetter: Die Rohstoffe der Arktis
Foto: STAFF/ REUTERS
Fotostrecke

Großes Tauwetter: Die Rohstoffe der Arktis