Alpen Forscher fürchten Halbierung des Pflanzen-Lebensraums

Die Erderwärmung bedroht die Artenvielfalt in den Alpen - und das auf besonders tückische Art. Modellrechnungen zeigen, dass die Lebensräume vieler Pflanzen anfangs nur langsam schrumpfen werden, um dann mit rasantem Tempo zu verschwinden.
Wanderer bei Stötten im Allgäu: Veränderungen erst nach Jahrzehnten erkennbar

Wanderer bei Stötten im Allgäu: Veränderungen erst nach Jahrzehnten erkennbar

Foto: Karl-Josef Hildenbrand/ picture-alliance / dpa/dpaweb
hda/dpa
Mehr lesen über