Klimawandel Nordsee erwärmt sich doppelt so schnell wie Ozeane

Der Klimawandel trifft die Nordsee besonders stark: Das Wasser hat sich seit 1965 um 1,67 Grad erwärmt. Das werde sich auch auf die Fischerei auswirken, heißt es in einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen.
Frachtschiffe auf der Nordsee

Frachtschiffe auf der Nordsee

Foto: Owen Humphreys/ dpa

Die Nordsee erwärmt sich nach Angaben des Bundesumweltministeriums doppelt so schnell wie die Ozeane. Während deren Temperatur in den vergangenen 45 Jahren im Mittel um 0,74 Grad gestiegen sei, waren es in der Nordsee 1,67 Grad, heißt es in einer Antwort des Ministeriums auf eine Anfrage der Grünen.

Die Regierung bezieht sich dabei auf Daten des Weltklimarates IPCC und des Alfred-Wegener-Instituts bis zum Jahr 2010. Der rasante Temperaturanstieg in der Nordsee könnte sich demnach fortsetzen - um weitere 1,7 bis 3,2 Grad bis zum Jahr 2100.

"Die Erwärmung des Meereswassers hat für eine Vielzahl mariner Organismen Folgen", zitiert die "Neue Osnabrücker Zeitung" aus der Antwort der Bundesregierung: "Insbesondere temperaturempfindliche Arten müssen weichen."

Als Beispiel wird der Kabeljau genannt, dem durch den Temperaturanstieg die Beute abhanden kommt. Es sei zu befürchten, "dass der vom Menschen verursachte Klimawandel die Umwelt derart schnell verändert, dass auch derzeit etablierte Arten sich nicht schnell genug anpassen können." Das werde Auswirkungen auf die Fischerei haben.

"Viele denken beim Klimawandel nur an die Erwärmung der Erdatmosphäre. Tatsächlich wird ein erheblicher Teil der durch Treibhausgase verursachten Erderwärmung auch in den Meeren gespeichert", kommentierte Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth die Zahlen.

Er forderte als Konsequenz, "im eigenen Land wie weltweit sehr viel ernsthafter an den Klimaschutz" heranzugehen. Das bedeute vor allem, sich innerhalb weniger Jahrzehnte von fossilen Energieträgern wie Kohle, Öl und Gas zu verabschieden. "Wer diese Entwicklung bremst, gefährdet unsere Zukunft."

vet/AFP
Mehr lesen über