Klimawandel-Projekt Hobbyforscher helfen Wissenschaftlern aus

Schneeglöckchen im November, Frösche im Februar: 50.000 Freiwillige dokumentieren in England den Klimawandel im eigenen Garten und fordern die Verantwortlichen zum Handeln heraus. Auch in Deutschland sind Hobbyforscher aktiv - aus Spaß und für einen guten Zweck.
Von Inga Richter