Klimaschutz in der Landwirtschaft Steinstaub könnte tonnenweise CO2 binden

Forscher arbeiten an einer neuen Methode, Kohlendioxid aus der Atmosphäre zu entfernen. Die Idee: Landwirte sollen großflächig Steinstaub auf ihren Feldern verstreuen.
Testversuche mit Steinstaub auf dem Gelände der britischen University of Sheffield

Testversuche mit Steinstaub auf dem Gelände der britischen University of Sheffield

Foto: Dr. Dimitar Epihov
Basaltgestein der Klimaretter schlechthin: Beim Verwittern bindet er CO2

Basaltgestein der Klimaretter schlechthin: Beim Verwittern bindet er CO2

Foto: JACKIE JOHNSTON/ AP