Globale Erwärmung Studie über Klimawandel-Kriege stößt auf heftige Kritik

Der Klimawandel steigert die Gefahr von Kriegen - und befeuert sogar Konflikte zwischen einzelnen Menschen: Das besagt eine Studie im renommierten Fachblatt "Science". Doch der Report stößt auf ungewöhnlich heftige Kritik. Experten werfen den Autoren grobe Fehler und verzerrende Datenauswahl vor.
Somalias Hauptstadt Mogadischu (März 1995): Künftig mehr Kriege durch den Klimawandel?

Somalias Hauptstadt Mogadischu (März 1995): Künftig mehr Kriege durch den Klimawandel?

ALEXANDER JOE/ AFP