Pfeil nach rechts
Klimawandel: Wenn das Eis im Boden schmilzt
Alfred-Wegener-Institut / Torsten Sachs

Fotostrecke

Klimawandel: Wenn das Eis im Boden schmilzt

Studie zu Permafrostböden Der Klimawandel lässt Tausende Jahre altes Eis schmelzen

Der Dauerfrost in den Böden der weltweiten Kälteregionen taut an vielen Stellen, bestätigt eine neue Studie. Das könnte den Klimawandel dramatisch beschleunigen.
Gebäude im tauenden Permafrost: Abgesackt
Vladimir Romanovsky

Fotostrecke

Gebäude im tauenden Permafrost: Abgesackt

Icon: Spiegel
SPIEGEL TV
joe/AFP