Interaktive Karte zur Erderwärmung So stark trifft der Klimawandel Ihren Ort

Historische Wetterdaten für mehr als 500 Orte in ganz Europa zeigen, wie sich der Kontinent erwärmt. Und welche Konsequenzen das für das tägliche Leben haben kann.
Von Nicolas Kayser-Bril und Leonard Wallentin
Foto: SPIEGEL ONLINE

Europa bekommt den Klimawandel zu spüren: Auf dem gesamten Kontinent hat sich die Temperatur über die vergangenen Jahrzehnte erhöht. Das zeigt eine Analyse von mehr als 100 Millionen meteorologischen Datenpunkten durch das European Data Journalism Network (EDJNet), dem auch der SPIEGEL angehört.

Die Daten des Europäischen Zentrums für mittelfristige Wettervorhersage (EZMW) lassen den Temperaturanstieg in mehr als 500 Gebieten in ganz Europa nachvollziehen, darunter auch 61 deutsche Regionen.

Erfahren Sie hier, wie sich die Temperaturen entwickelt haben  - und welche Konsequenzen diese Entwicklung auf das tägliche Leben haben kann.

Für die Analyse wurden Daten des Europäischen Zentrums für mittelfristige Wettervorhersage  (EZMW) genutzt. Zum einen handelt es sich um den Datensatz ERA-20C für den Zeitraum von 1900 bis 1979, zum anderen um den Datensatz ERA-interim für den Zeitraum von 1979 bis 2017. (Die Zusammenführung der beiden Datensätze ist hier dokumentiert .)

Die Artikelserie "Europa: ein Grad wärmer"  entstand im Rahmen des European Data Journalism Network .

Anmerkung: Eine frühere Version dieses Artikels enthielt falsche Daten für 38 der 558 Gebiete (deutsche Orte waren nicht darunter). Die Angaben wurden korrigiert.

Technische Umsetzung: Frank Kalinowski

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.