Tiefsee-Studie Im Kinderzimmer mit Krake "Casper"

Im Februar schwamm Meeresforschern in über 4000 Meter Tiefe plötzlich eine neue Krakenart vor die Kamera. Nun wurden Erkenntnisse zur Fortpflanzung der Tiere veröffentlicht. Dabei spielt Mangan eine wichtige Rolle.
Krake "Casper" auf dem Meeresgrund

Krake "Casper" auf dem Meeresgrund

Foto: DPA/ NOAA
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
joe/dpa