Angebliche Schallwaffen auf Kuba Wurden US-Diplomaten Opfer von Insekten-Lärm?

Sie klagten über Schwindel und Gedächtnisstörungen: Auf Kuba sollen US-Diplomaten Ziel mysteriöser Angriffe geworden sein. Waren dabei Hightech-Waffen im Einsatz? Biologen haben eine simplere Erklärung.
Die US-Botschaft in Havanna (r.) auf einem Archivbild

Die US-Botschaft in Havanna (r.) auf einem Archivbild

Ramon Espinosa/ dpa
chs