Landwirtschaft trotz Klimawandel "Hitze und Dürre haben den Weizen besonders stark getroffen"

Dürre und Hitze gefährden Ernten. Forscher versuchen nun, Getreide so zu züchten, dass sie dem veränderten Klima standhalten. Der Agrarwissenschaftler Frank Ordon erklärt, worauf es dabei ankommt.
Weizen-Sprössling: "Man muss mit sieben bis zehn Jahren rechnen, bis eine neue Sorte in den Handel kommt"

Weizen-Sprössling: "Man muss mit sieben bis zehn Jahren rechnen, bis eine neue Sorte in den Handel kommt"

Foto: Tahreer Photography/ Getty Images
Zur Person
Foto: n'Rico Kreim