Leere Meere Forscher warnen vor Kollaps der Fischerei bis 2050

Die Lage in den Weltmeeren spitzt sich dramatisch zu: Ein Großteil der Fischbestände ist ausgeplündert. Schon in wenigen Jahrzehnten könnte kommerzieller Fischfang nicht mehr möglich sein, warnen Umweltschützer. Neue Studien beweisen, wie wenig zum Schutz der Tiere passiert.
Fische im Ozeaneum Stralsund: Forscher warnen vor leergefischten Meeren

Fische im Ozeaneum Stralsund: Forscher warnen vor leergefischten Meeren

DAPD
chs/apn