Mammut-Genom Erstmals Erbgut einer ausgestorbenen Tierart entziffert

Forscher haben 70 Prozent des Wollhaarmammut-Genoms rekonstruiert - eine wissenschaftliche Premiere: Nie zuvor wurde das Erbgut einer ausgestorbenen Tierart so weitgehend entziffert. Schon wird über eine Auferstehung des Riesen spekuliert, auch wenn das bisher noch pure Science Fiction ist.
Skelett eines Wollhaarmammuts (Simulation): 70 Prozent des Genoms sind sequenziert

Skelett eines Wollhaarmammuts (Simulation): 70 Prozent des Genoms sind sequenziert

Foto: REUTERS