US-Wahlkampf Was der Klimawandel mit dem IS zu tun hat

Der Klimawandel habe den "Islamischen Staat" hervorgebracht, sagt Martin O'Malley, Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten. Was ist dran an der Behauptung?
IS-Kämpfer in Syrien: "Eines der Dinge, die der Entstehung des IS vorausgingen, war die Wirkung des Klimawandels", behauptet US-Politiker O'Malley

IS-Kämpfer in Syrien: "Eines der Dinge, die der Entstehung des IS vorausgingen, war die Wirkung des Klimawandels", behauptet US-Politiker O'Malley

Foto: AP/dpa
Martin O'Malley: Kandidat der Demokraten für das Präsidentenamt in den USA

Martin O'Malley: Kandidat der Demokraten für das Präsidentenamt in den USA

Foto: Doug Kapustin/ REUTERS