Zoo von Maryland Verletzte Schildkröte bekommt Lego-Rollstuhl

Eine Schildkröte hat gleich mehrere Brüche im Panzer, als sie im Zoo von Maryland ankommt. Eigentlich müssten die Ärzte das Tier ruhigstellen - dann haben sie eine Idee.
Schildkröte mit Rollstuhl

Schildkröte mit Rollstuhl

Foto: AP/ The Maryland Zoo

Im Zoo von Maryland in Baltimore lebt derzeit eine Schildkröte mit einer ungewöhnlichen Fortbewegungshilfe. Zoomitarbeiter haben dem verletzten Tier eine Art Rollstuhl aus Lego gebaut.

Die Carolina-Dosenschildkröte sei im Juli von einem Mitarbeiter in einem Park gefunden worden, berichtet der Zoo . Das Tier hatte mehrere Brüche in seinem Bauchpanzer. Wie es zu der ungewöhnlichen Verletzung kam, ist unklar.

Eigentlich wäre es nötig gewesen, die Schildkröte ruhigzustellen, erklären die Tierärzte. Doch dann kam ihnen die Idee, den Bauch der Schildkröte mit einem Lego-Rollstuhl zu entlasten.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

In einer Operation setzten sie der Schildkröte Metallplatten ein, die die Panzerfragmente zusammenhalten sollten. "Damit die Brüche verheilen können, durfte der untere Teil des Panzers anschließend nicht auf dem Boden entlangschrammen", sagt Garrets Fraess, der Tiermedizin studiert und derzeit im Zoo arbeitet. "Rollstühle für Schildkröten gibt es allerdings nicht."

Mit Klebemasse befestigt

Die Mitarbeiter fertigten kurzerhand ein paar Skizzen an. "Ich habe sie dann einer Freundin geschickt, die gern mit Lego bastelt", erklärt Fraess. Ein paar Wochen später war der Schildkröten-Rollstuhl fertig. Die Konstruktion umspannt den Panzer der ungefähr grapefruitgroßen Schildkröte. Das Gefährt wurde am oberen Teil des Panzers mit einer Klebemasse befestigt, wie sie üblicherweise Klempner verwenden.

Schildkröten-Rollstuhl

Schildkröten-Rollstuhl

Foto: Sinclair Miller/The Maryland Zoo/AP

"Dadurch liegt der Panzer nicht auf dem Boden auf und die Schildkröte kann sich dennoch mithilfe ihrer Vorderfüße fortbewegen", sagt Fraess. Gleichzeitig könne sie ihren Kopf weiterhin in den Panzer einziehen, wenn Gefahr drohe.

Die Schildkröte wird den Rollstuhl wohl noch einige Zeit nutzen. Denn Schildkröten bewegen sich nicht nur langsamer als die meisten Säugetiere, auch Verletzungen brauchen mehr Zeit zum Heilen. Die Zootierärzte gehen davon aus, dass die Schildkröte noch bis zum Frühjahr mit ihrem Lego-Hilfsmittel unterwegs sein wird.

jme
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.