Meeresforschung Weltraum-Software erkennt Walhaie

Sie sind riesig, äußerst selten und schwer zu beobachten. Nun sind Forscher den Walhaien mit einer neuen Methode auf die Spur gekommen: Sie rekrutieren Taucher und Touristen als Helfer - und benutzen Software des "Hubble"-Weltraumteleskops, um die Giganten wiederzuerkennen.