Nasa-Auswertung Forscher befürchten starken Anstieg des Meeresspiegels

Mindestens um einen Meter werden die Pegel der Weltmeere in den kommenden 100 bis 200 Jahren steigen, sagt die Nasa - also stärker, als man bislang dachte. Doch die Veränderung trifft die Regionen der Erde sehr unterschiedlich.
Marschgebiet bei New Orleans im US-Bundessstaat Louisiana: Pegelanstieg trifft Regionen unterschiedlich

Marschgebiet bei New Orleans im US-Bundessstaat Louisiana: Pegelanstieg trifft Regionen unterschiedlich

Foto: © Carlos Barria / Reuters/ REUTERS
Herausforderung beim Deichbau: Küstenschutz in Deutschland
Foto: Yngve Lange/ DPA
Fotostrecke

Herausforderung beim Deichbau: Küstenschutz in Deutschland

Überflutung in Großbritannien (Great Yarmouth, November 2007): "Also müssen wir vorbereitet sein"

Überflutung in Großbritannien (Great Yarmouth, November 2007): "Also müssen wir vorbereitet sein"

Foto: Jamie McDonald/ Getty Images
chs/AFP