Neue Klima-Studien Treibhausgase bleiben Jahrtausende in der Luft

Der massive Ausstoß von Treibhausgasen wird das Klima der Erde viel länger und nachhaltiger erwärmen als allgemein bekannt. Allein bis zum Jahr 2300 könnte der Meeresspiegel zusätzlich um mehrere Meter ansteigen, prophezeien Forscher.
Von Volker Mrasek
Mittlere globale Temperatur-Anomalien von 2002 bis 2006 (rote Bereiche: plus zwei Grad): Treibhausgase bleiben Jahrtausende in der Luft

Mittlere globale Temperatur-Anomalien von 2002 bis 2006 (rote Bereiche: plus zwei Grad): Treibhausgase bleiben Jahrtausende in der Luft

Foto: NASA
Mehr lesen über