Nordkorea Atomtestgelände offenbar schwer zerrüttet

Nach dem jüngsten Test einer Atombombe in Nordkorea bebte mehrmals die Erde - jetzt scheint die Ursache gefunden: Der Boden war anscheinend eingestürzt.
Südkoreanischer Forscher erläutert das Testgelände am 3. September

Südkoreanischer Forscher erläutert das Testgelände am 3. September

Foto: Lee Jin-man/ AP
boj/AFP