Internationales Forscherteam Ohne Klimawandel hätte es die Juli-Hitze nicht gegeben

Im Sommer ist es schon mal heiß, klar. Aber wenn es so oft so heiß ist wie zuletzt - woran liegt das? Ein internationales Forscherteam hat die Juli-Hitzewelle untersucht. Ergebnis: Wir sind schuld.
Vertrocknete Sonnenblume auf einem Feld bei Dresden: Eine neue Studie kommt zu dem Schluss, dass sich das Risiko für Hitzewellen im Juli für Westeuropa mindestens verfünffacht hat

Vertrocknete Sonnenblume auf einem Feld bei Dresden: Eine neue Studie kommt zu dem Schluss, dass sich das Risiko für Hitzewellen im Juli für Westeuropa mindestens verfünffacht hat

Foto: Sebastian Kahnert/ dpa
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
Mit Material von dpa