Sumatra Orang-Utans sterben nach Brandrodung

Den Tätern drohen hohe Strafen: Wer in Indonesien Wälder abfackelt, muss viel Geld zahlen und mit bis zu zehn Jahren Gefängnis rechnen. Dennoch sollen zwei Palmöl-Firmen auf Sumatra große Flächen Torfmoor abgebrannt haben. Mehr als hundert Orang-Utans könnten verendet sein.
Orang-Utan im Gunung Leuser National Park (Sumatra): Umweltschützer schlagen Alarm

Orang-Utan im Gunung Leuser National Park (Sumatra): Umweltschützer schlagen Alarm

Foto: STRINGER/INDONESIA/ REUTERS
nik/dpa