Nach rund zweiwöchiger Trauerphase Orca-Weibchen trennt sich von seinem toten Nachwuchs

Mehr als zwei Wochen lang trauerte ein Orca-Weibchen um sein Junges und schob den leblosen Körper immer wieder an die Wasseroberfläche. Nun geben Forscher Entwarnung: J35 frisst wieder - und spielt mit Artgenossen.
aar