Innerer Kompass Rotlachse finden dank magnetischer Landkarte nach Hause

Rotlachse legen mitunter Tausende Kilometer zurück - und finden trotzdem zuverlässig ihr Ziel. Jetzt haben Forscher herausgefunden, wie die Tiere das schaffen: Sie haben einen Sinn für das Erdmagnetfeld, der ihnen eine GPS-ähnliche Navigation erlaubt.
Rotlachse im Fraser-Fluss: Die Fische merken sich offenbar das Magnetfeld ihrer Heimat

Rotlachse im Fraser-Fluss: Die Fische merken sich offenbar das Magnetfeld ihrer Heimat

Foto: DPA/ Nathan Putman et al./ Current Biology
twn/dpa
Mehr lesen über