Ostsee-Fangquoten Lachs und Scholle werden geschont

Die EU-Fischereiminister haben sich auf neue Fangquoten für die Ostsee geeinigt. Deutsche Fischer dürfen kommendes Jahr unter anderem weniger Heringe aus dem Meer holen. Umweltschützern reicht das nicht.
Fisch-Trawler (Archiv)

Fisch-Trawler (Archiv)

Foto: AFP
brt/AFP/dpa
Mehr lesen über