Chemie in der Landwirtschaft Kein Futter für Singvögel

Pestizide schädigen vor allem Insekten - und damit leider auch Singvögel, auf deren Speisezettel sie stehen. Eine Forschergruppe verglich die Daten von Pestizideinsätzen mit den Vogelbeständen und stellte dabei einen beunruhigenden Zusammenhang fest.
Das Futter für den Schwalbennachwuchs wird knapp, wenn zu viel gespritzt wird

Das Futter für den Schwalbennachwuchs wird knapp, wenn zu viel gespritzt wird

Foto: Jens Büttner/ dpa
khü/dpa