Umweltverschmutzung Zwei Drittel der Seevögel haben Plastikmüll im Magen

Forscher schlagen Alarm: Die meisten Seevögel haben bereits jetzt Plastikreste im Magen. Im Jahr 2050 könnten bis zu 95 Prozent aller Tiere betroffen sein. Die Wissenschaftler fordern eine bessere Müllentsorgung.
Gelbschnabelsturmtaucher: "Zu viel Verpackung"

Gelbschnabelsturmtaucher: "Zu viel Verpackung"

Foto: J. M. Arcos
Testen Sie Ihr Wissen!
nik/dpa